Presse

„Kurzweilige Unterhaltung, die Fans von Bridget Jones lieben dürften.“
Frankfurter Rundschau (26.09.2015)

„In ihrem Debütroman „Liebe zum Nachtisch“ zeichnet Victoria Seifried ein herrlich amüsantes Bild einer jungen Frau auf der Suche nach dem Glück. Für alle, die Schildkröten, New York und Käsekuchen lieben.“
Westdeutsche Zeitung (28.09.2015)

„Poetry-Slammerin Victoria-Louise Seifried schrieb mit herrlich rotzigem Charme das Porträt ihrer Generation.“
B.Z. am Sonntag (08.11.2015)

„In ihrem Debütroman ‚Liebe zum Nachtisch‘ zeichnet Victoria Seifried eine amüsante Liebesgeschichte und lässt den Leser dabei gekonnt am irrwitzigen Gefühlsleben der Protagonistin teilhaben. So gelingt ein kurzweiliges Porträt des weiblichen Um-die-Ecke-Denkens, das gleichsam unterhaltsam und spitzfindig ist.“
Rheinische Post (21.10.2015)

„Allen romantisch Veranlagten ausdrücklich zu empfehlen!“
Rheinische Post (21.10.2015)

„Ein gelungener, kurzweiliger Unterhaltungsroman, mit einigen überraschenden Wendungen und vor allem mit recht bissigem Humor. Der jungen Autorin dürften hier ihre einschlägigen Erfahrungen auf Berliner Poetry-Slam-Bühnen zugutegekommen sein.“
Main Echo (12.09.2015)

„Eine super lustige Liebesgeschichte!“
Buchblog „Meine Bücherwelt“ (10.08.2015)

„Für alle, die romantische Komödien lieben – genau das Richtige! Ein wirklich unterhaltsames Buch, in dem es die Autorin versteht, den Leser mitfühlen und mitreisen zu lassen. Unterhaltsamer Lesestoff von Anfang bis Ende, der keine Langeweile aufkommen lässt und mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht hat.“
Moni looks (03.08.2015)

„Dieser Roman ist herzlich, amüsant und oftmals zum laut lachen – romantisch und auch abenteuerlich. Einfach herrlich zu lesen und genau richtig, um zu entspannen!“
Book Reviews, die österreichische Lesecommunity (20.08.2015)

„Eine locker-leichte Geschichte mit einem tollen Einstieg und viel Witz und Humor.“
Steffis und Heikes Lesezauber (05.08.2015)

„Victoria Seifried hat einen tollen, unterhaltsamen, leichten Frauenroman geschrieben, der für die Sommerzeit einfach ideal ist. Ihr Schreibstil ist modern und humorvoll. Das Buch ist aus dem Stoff, der zum Träumen und Entspannen, aber auch zum Lachen und Schmunzeln einlädt.“
Jasmins Bücherblog (20.08.2015)

„Eine Geschichte um Liebe und Träume, die spritzig wie ein warmer Sommerregen ist. Liebevoll gestaltete Charaktere, humorvolle Szenen und eine ganz besondere Geschichte, machen dieses Buch zu einem Lesehighlight. Ich liebe Helena und ihre Geschichte. Ihr solltet euch dieses Buch auf keinen Fall entgehen lassen.“
Blog Magische Momente für mich (09.08.2015)

„Eine locker leichte Lektüre für Zwischendurch – habe das Buch durch den unkomplizierten Schreibstil recht flott gelesen und genossen. Die Geschichte konnte mich so manches mal zum schmunzeln bringen und ließ mich den Alltagsstress für kurze Zeit vergessen – also genau das, was ich mir von einem solchen Buch erwarte.“
Tanjas Bücher Blog (21.09.2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *